Smartwatch

Egal, ob Sie das Bewusstsein schärfen, Stress abbauen, die geistige Schärfe verbessern, die Leistung bei der Arbeit verbessern oder sich bettfertig machen möchten, Atmen – oder achtsames Atmen – kann helfen.

Es gibt drei verschiedene Atemtechniken, die Sie üben können – ruhig, kohärent, entspannt und konzentriert. So funktionieren die einzelnen Techniken:

Frieden

Dies ist eine Aktivität, die Sie in 10 Minuten einschläfern lässt. Steigern Sie langsam, bis Sie 4 Sekunden einatmen, 7 Sekunden halten und 8 Sekunden ausatmen können.

Konsistenz

Diese 15-minütige Aktivität hilft Ihnen, sich ausgeglichen und ruhig zu fühlen, anstatt aufgeregt oder übermäßig entspannt zu sein. Sie werden Ihre Atmung allmählich verlangsamen, bis Sie ein gleichmäßiges 6-Sekunden-Einatmen und 6-Sekunden-Ausatmen erreichen können.

Entspannen Sie sich und konzentrieren Sie sich.

Dies ist eine weitere 15-minütige Aktivität, die darauf ausgelegt ist, Sie in einem stressfreien Konzentrationszustand zu halten. Diese Technik wird manchmal als „Box-Atmung“ oder „Vierfachatmung“ bezeichnet und hilft Ihnen dabei, ein „4:4:4:4“-Atemmuster zu entwickeln – 4 Sekunden einatmen, 4 Sekunden halten, 4 Sekunden ausatmen, 4 Sekunden halten .

Es gibt auch eine fünfminütige Version der Veranstaltung. Es wird empfohlen, dass Ihre Uhr einen Entspannungsalarm ausgibt, wenn sie eine ungewöhnlich hohe Druckspitze erkennt.

Wenn Sie fertig sind, zeigt Ihre Uhr die Dauer, die durchschnittliche Herzfrequenz und Blutdruckänderungen sowie Ihre Atemaktivität an. Auf der BP-Smartwatch.

können Sie außerdem Grafiken zu Atemfrequenz, Blutdruck und Herzfrequenz für jede Aktivität anzeigen

Wenn es sich anfangs unangenehm anfühlt, geben Sie nicht auf. Wenn Sie sich an dieses Atemmuster gewöhnen und lernen, Ihre Atmung besser zu kontrollieren, werden Sie die Vorteile immer mehr bemerken. Wie jede andere Übung braucht es Übung. Aber im Gegensatz zu vielen Sportarten brauchst du keine Ausrüstung oder Unterricht. Nur ein ruhiger Ort und ein Kissen.