Blutdruckmessgerät

Mit der Entwicklung von tragbaren Gesundheitsüberwachungsgeräten kommen immer mehr Armbanduhr-Blutdruckmessgeräte auf den Markt. Ein uhrartiges Blutdruckmessgerät ist eine Uhr, die in der Größe einer gewöhnlichen Uhr ähnelt und wie eine Uhr ununterbrochen für eine lange Zeit getragen werden kann und den menschlichen Blutdruck jederzeit überwachen kann. Grundsätzlich lassen sich Uhren-Blutdruckmessgeräte in zwei Arten unterteilen: oszillometrische Methode und photoelektrische Methode.
Die oszillometrische Methode hat einen unter Druck stehenden Airbag, der bei der Blutdruckmessung aufgeblasen und mit Druck beaufschlagt werden muss, der einem Handgelenk ähnelt Blutdruckmessgerät, daher entspricht dieses Blutdruckmessgerät einem Handgelenk-Blutdruckmessgerät im Taschenformat.

Die "Blutdruckuhr", die den Blutdruck photoelektrisch misst, erhält den Blutdruckwert nicht durch direktes Blockieren des arteriellen Blutflusses und anschließendes Messen des Drucks, sondern die nach Umwandlung erhaltenen Blutdruckdaten durch Erfassen photoelektrischer und elektrokardiographischer Informationen .

Da es sich um eine Umrechnung handelt, handelt es sich um einen Umrechnungsfaktor. Dieser Umrechnungsfaktor muss eine große Menge an zu korrigierenden Messdaten erfordern. Bei der Herstellung der Uhr wurde ein fester Umrechnungsfaktor eingestellt. Bei der individuellen Anwendung ist dennoch auf die Genauigkeit des unterschiedlichen Blutdrucks und Pulses zu achten.

In Bezug auf das Arbeitsprinzip sollte die oszillometrische Messung zuverlässiger sein. Da die oszillometrische Messung jedoch unter Druck gesetzt und aufgeblasen werden muss, wird sie dem menschlichen Körper ein leichtes Unbehagen bereiten. Das photoelektrische Gesetz kann eine nicht-induktive Überwachung erreichen, die die Anforderungen an tragbare Überwachungsgeräte wirklich erfüllt. Angesichts der Einschränkungen photoelektrischer Messmethoden wird empfohlen, dass dieses Uhren-Blutdruckmessgerät nach dem Kauf mit dem elektronischen Oberarm-Blutdruckmessgerät oder dem Quecksilbersäulen-Blutdruckmessgerät verglichen werden muss.